Fachfragen bei Ausbau.de

 
kleinerknirps (Gast) fragt am 27.05.2013:
 
Hallo zusammen, meine Frage lautet: Besteht die Möglichkeit, in ein Sparrendach eine Loggia einzubauen?
Ein Architekt, den ich diesbezüglich angesprochen habe, hatte mir gesagt, dies sei nicht möglich, da die Dachkonstruktion dies nicht hergebe. Da sich beide Dachhälften gegenseitig stützen würden, dürften an den Sparren keine Veränderungen vorgenommen werden. Grundsätzlich kann ich dies nachvollziehen, jedoch gibt es heute doch sicherlich Möglichkeiten, dies durch entsprechende Einfassungen auszugleichen, oder?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 
 
  
 
1 Antwort(en), letzte am 28.05.2013:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 28.05.2013:
 
Solche nachträglichen wesentlichen baulichen Veränderungen an Dachkonstruktionen sind grundsätzlich möglich, aber genehmigungspflichtig. Dazu sollte ein vorlageberechtigter Statiker oder Architekt die Situation prüfen. Erlaubt die Statik des Daches den Eingriff, müssen ordnungsgemäße Bauantragsunterlagen erstellt und vor Beginn jeglicher Arbeiten zur Genehmigung eingereicht werden.